Folgen sie nach in:
+371 670 98 260
Nützliche Informationen

 

Über die Einkommenssteuer für Einwohner (ESE)

 

Gemäß den Bestimmungen des Ministerkabinetts der Republik Lettland Nr. 336 „Bestimmungen über gerechtfertigte Kosten für Bildung und medizinische Dienstleistungen” können alle medizinischen Kosten einer natürlichen Person im jeweiligen Steuerjahr in der Einkommensteuererklärung eingeschlossen werden, und 26% ESE der gesamten medizinischen Kosten werden der natürlichen Person zurückerstattet. In die Steuererklärung können nur solche medizinischen Kosten eingeschlossen werden, die durch eine Quittung oder Rechnung belegt sind. Die „Sirowa” Zahnklinik garantiert ihren Patienten stets rechtlich korrekte Dokumente, die in die Einkommensteuererklärung eingeschlossen werden können.

Beispiel: Der Patient erhielt Dienstleistungen von der „Sirowa” Zahnklinik im Wert von 100 Ls. Bei der Vorlage der Einkommensteuererklärung beim Finanzamt erhält der Patient nach einigen Monaten eine Steuerrückerstattung in Höhe von 26 Ls.

Mo., Di., Mi., Do., Fr.
08.30 -19.00
St., S. - GESCHLOSEN
TEL. +371 670 982 60