Folgen sie nach in:
+371 670 98 260
Mundchirurgie



Mundchirurgie

 

In der „Sirowa” Zahnklinik bieten unsere Spezialisten für Mund-, Gesichts- und Kieferchirurgie eine Untersuchung, Beratung, operative Therapie bei einer lokalen oder kombinierten Anästhesie für Patienten mit Gesichts- und Kiefererkrankungen verschiedenen Charakters an.

 

In jedem individuellen Fall wählen wir die für den Patienten geeignetste und günstigste Behandlungsart aus.
Am häufigsten wenden sich Patienten in folgenden Fällen an uns: 

 

  • Bedarf der Extraktion eines teilweise durchgebrochenen oder nicht durchgebrochenen Weisheitszahns

 

Wie bekannt, brechen die Weisheitszähne im Gebiss als letzte durch. Hier kommt es oftmals zu Problemen, da dieser Prozess durch die Struktur der anliegenden Zähne und Knochen erschwert wird. Wenn der Zahn nicht vollständig durchgebrochen ist, wird er in der Regel teilweise oder vollständig nicht durchgebrochener Zahn genannt. Dieser Zahnzustand bildet ein Risiko für die anliegenden Zähne, Nerven und Knochenstrukturen. Infolge der erschwerten Hygiene entstehen häufig Zahnfleischentzündungen und schnellere Kariesentwicklung. Bei einem vollständig nicht durchgebrochenen Zahn ist eine zystenartige Knochenbeschädigung zu beobachten, die auf längere Sicht gefährlich ist. Aus sämtlichen oben erwähnten Gründen empfehlen wir Ihnen, den Zustand der Weisheitszähne röntgenologisch zu kontrollieren und bei Bedarf deren operative Extraktion unter lokaler oder kombinierter Anästhesie durchzuführen.       

                                          

  • Bedarf einer Resektion der Wurzelspitze

 

Während dieser chirurgischen Prozedur wird die Zahnwurzelspitze reseziert und der Zahnwurzelkanal wird mit einem Füllstoff retrograd aufgefüllt. Diese Prozedur ist notwendig in Fällen, in denen an Ihrer Zahnwurzel eine Entzündung auftritt, die auch nach einer Zahnkanalbehandlung nicht abheilt, oder falls während der Behandlung die Zahnkanäle nicht vollständig aufgefüllt werden können. Diese Operation nehmen wir in der Regel unter lokaler Anästhesie vor.

Mo., Di., Mi., Do., Fr.
08.30 -19.00
St., S. - GESCHLOSEN
TEL. +371 670 982 60